Quad fahren in Can Picafort – Inselromantik auf vier Rädern mit 25 PS

Du hast nach schönen Sonnentagen am Strand von Can Picafort Lust auf Abwechslung und Abenteuer? Dann ist Buggy 4 Fun genau das Richtige. Die geführten Quad-Touren der jungen Deutschen Motor-Profis bieten Inseltouren vom Feinsten. Sie führen zu den schönsten Plätzen Mallorcas, uralten Burgen, einsamen Stränden, verlassenen Klöstern und Steilküsten. Fernab vom Massentourismus lernst Du eine andere, wunderbare Seite der Insel kennen.

Mit dem Quad von Can Picafort zur Steilküste Formentor – Die Touren

Drei Touren stehen für die Inselerkundung mit dem Buggy zur Auswahl:

Tour 1: Der Nordosten der Insel

Von Can Picafort geht es über Port d’Alcúdia zum Kloster La Victoria mit einer einzigartige Aussicht auf die Bucht von Polenca. Weiter geht es durch Port de Polenca an der Küste entlang zum Cap Formentor. Ein Serpentinenweg führt durch das Tramuntana Gebirge zum dem wohl schönsten Aussichtspunkt Mallorcas.

Der Rückweg führt zur Finca von Peter Maffay. Hier gibt es eine kleine Stärkung, bevor in Can Picafort die schöne Tour zu Ende ist.

Tour 2: Der Norden Mallorcas

Von Can Picafort geht es nach Colonia de San Pere. Das Fischerdorf ist berühmt für seine tosende Felsbrandung. Danach fahren die Quads weiter zur 700jährigen Burg Sant Salvador in Arta. Atemberaubende Ausblicke auch hier. Auch die zweite Tour hat eine Serpentinenfahrt zu bieten. Sie führt zum Kloster Eremita de Betlem. Bevor am Strand entlang der Weg zurück nach Can Picafort führt, wird Rast in einem zünftigen Berglokal gemacht.

Tour 3: Ostküste und Tramuntana Gebirge

Die dritte Tour führt zu den gleichen beeindrucken Plätzen wie die erste. Es gibt aber einen großen Unterschied: Während der dritten Tour können sich Wagemutige im Offroadpark Felanitx beweisen. Keine Sorge, auch die Offroad Einlagen sind beim Quad Fahren in Can Picafort völlig ungefährlich.

Sicherheit ist oberstes Gebot beim Quad Fahren in Can Picafort

Damit die spannenden Ausflüge immer zu schönen Erlebnissen werden, müssen sich die 1.100 cm³ Quads täglich einer gründlichen Wartung unterziehen. Die Goka NESS Buggy’s sind mit Kfz-Technik ausgestattet und zählen zu den derzeit sichersten und komfortabelsten Quads.

Nach dem Motto der Betreiber ‚Wir sind im Urlaub, nicht auf der Flucht‘ wird gemütlich gefahren, um die Schönheit der Insel in vollen Zügen genießen zu können.

Quad Fahren in Can Picafort auf einen Blick

  • 3 Touren zu jeweils 100 bis 115 Kilometer; Dauer: 4 bis 5 Stunden; 7 Quads pro Tour, jeder Bugyy für 2 Personen
  • Voraussetzungen Fahrer: mindestens 19 Jahre alt, Führerschein Klasse B, 1 Jahr Fahrpraxis.
  • Kinder können ab einem Alter von 4 Jahren als Beifahrer mitgenommen werden
  • Preise: pro Person und Tour 69 EUR bei Zweierbelegung, zuzüglich 20 EUR Vollkasko für den Fahrer.

Hast Du Lust bekommen, Can Picafort und Mallorca aus der Quad-Perspektive zu erkunden? ‚Buggy 4 Fun‘ findest Du am Paseo Colon in Can Picafort.

Zum Schluss noch ein Tipp: vor den Quad Touren gut eincremen und die festen Schuhe aus dem Koffer holen. Geheimtipp: bei heißem Wetter ein kleines Tuch für den Ledersitz einstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.